Madonnen und Heilige in Nürnbergs Altstadt

Im Mittelalter gab es in Nürnberg kaum Straßennamen, aber man wollte sich ja verabreden und wie sollte man sich damals einfach treffen können? Nachdem viele reiche Menschen ihre Frömmigkeit nach außen zeigen wollten, haben sie sich Madonnen oder Heilige an die Häuser angebracht.